Äpfel im Kühlschrank – was Sie dabei beachten sollten

Bild: Pixel-Shot/ adobe.stock

Als vielseitig verwendbare Früchte sind Äpfel im Kühlschrank oder in der Obstschale in zahlreichen Haushalten zu finden. Auf der Liste der beliebten Obstsorten Deutschlands stehen sie seit Jahren auf dem ersten Platz. Damit ein knackiger Apfel seinen frisch-fruchtigen Geschmack behält, spielt die richtige Lagerung eine wichtige Rolle.

Äpfel im Kühlschrank aufbewahren – so gelingt es

Die empfohlene Lagertemperatur für Äpfel liegt zwischen drei und zehn Grad Celsius. Bei niedrigeren Temperaturen drohen „Frostschäden“ an der Frucht. Bewahren Verbraucher Äpfel in zu warmer Umgebung auf, beschleunigen sie den Reifeprozess und schließlich den Verfall des Obstes. Um Äpfel kurzfristig zu lagern, empfehlen sich Minikühlschrank, klassischer Kühlschrank oder der Side-by-Side-Kühlschrank.

Vorzugsweise liegen Äpfel im Kühlschrank im Obst- und Gemüsefach. Bei einer Grundtemperatur von sieben Grad Celsius im Kühlschrank mit normaler Klimaklasse misst die Temperatur in diesem Bereich maximal zwölf Grad Celsius. Hier findet das Obst mehrere Tage bis Wochen einen vorteilhaften Lagerort vor. Für eine mehrmonatige Lagerung von Äpfeln kommt der Kühlschrank jedoch nicht infrage.

Ist der Keller der richtige Aufbewahrungsort für Äpfel?

Im Schnitt hält sich ein Apfel bei guten Lagerbedingungen bis zu fünf Monate. Vorwiegend alte Apfelsorten punkten mit ihrer langen Haltbarkeit. Zu ihnen zählen:

  • Boskop
  • Jonagold oder
  • Golden Delicious

Als Lagerplatz für die Früchte kommen dunkle und kühle Orte mit einer hohen Luftfeuchtigkeit infrage. Neben der Vorratskammer bieten sich eine frostsichere Garage oder die Kellerräume als „Apfellager“ an.

Bei Äpfeln handelt es sich um druckempfindliche Früchte. Liegen sie aufeinander, entstehen an der Schale weiche und bräunliche Druckstellen. Diese schmecken süßlich, stellen für die Gesundheit aber kein Risiko dar. Durch diese Schadstellen gelangen im Laufe der Zeit jedoch Bakterien und andere Keime an das Fruchtfleisch. Dadurch verdirbt der Apfel schneller.

Befindet sich unter den gekauften oder im Garten gepflückten Äpfeln ein Exemplar mit Druckstellen, lagern die Verbraucher dieses nicht ein. Kommt es zum Schimmelverfall, breitet dieser sich unter den gelagerten Früchten aus. Stattdessen empfehlen sich der direkte Verzehr oder die Weiterverarbeitung des betroffenen Obstes. Die schadhaften Stellen entfernen die Nutzer im Vorfeld großzügig mit einem Obstmesser.

Äpfel ohne schadhafte Stellen benötigen in kühler und luftiger Umgebung ausreichend Platz für die Lagerung. Im Keller kommen saubere Holzbretter als Unterlage für die Früchte infrage. Alternativ ergibt es Sinn, Zeitungspapier auf dem Boden auszubreiten und das Obst darauf zu verteilen. Die Verbraucher achten darauf, dass sich die Äpfel dabei nicht gegenseitig berühren.

Wie helfen Plastiktüten bei der Lagerung von Äpfeln?

Herrscht im Keller zu wenig Luftfeuchtigkeit, verschrumpeln die darin gelagerten Äpfel. Das vermeiden die Verbraucher, indem sie Plastikfolie mit Löchern versehen und über dem Obst ausbreiten. Die Folie verhindert, dass die Äpfel austrocknen. Gleichzeitig ermöglichen die in das Material geschnittenen Löcher die Luftzirkulation.

Um wenige Äpfel im Keller aufzubewahren, reicht eine Plastiktüte mit Luftlöchern als Lagerplatz aus. Darin finden fünf oder sechs Früchte bequem Platz, ohne direkt übereinanderzuliegen. Die Folienbeutel stehen vorzugsweise auf dem Boden oder im Regal.

Alternativ können Verbraucher die in der Folie verpackten Äpfel im Kühlschrank lagern. Das ergibt Sinn, wenn die Früchte in dieser Verpackung aus dem Geschäft kamen und die Käufer den zeitnahen Verzehr planen. Allerdings achten sie darauf, dass sich in der Plastiktüte keine Feuchtigkeit staut. Auf nassen Apfelschalen kommt es schnell zum Schimmelbefall.

Bestseller Nr. 1
Runde Obstschale mit Großem Fassungsvermögen und Hohlem Design, Obsttablett aus Eisen für Äpfel, Orangen, Ananas (L Schwarzer Hintergrund mit goldenen Streifen)
  • [GROSSE KAPAZITÄT] – Diese runde Obstschale ist groß genug, um eine Vielzahl von Früchten wie Äpfel, Orangen, Ananas, Bananen und mehr aufzunehmen.
  • [STARK UND LANGLEBIG] – Dieses aus Eisen gefertigte Obsttablett ist stabil, rostbeständig und unzerbrechlich und gewährleistet eine langfristige Nutzung.
  • [Praktisch und praktisch] – Die glatte Oberfläche und derdieses Obstkorbs verhindern Kratzer und bieten ausreichend Stauraum, um ein Rollen der Früchte zu verhindern.
  • [HOLLOW DESIGN] – Das ausgehöhlte Design und die sauber verteilten Drähte ermöglichen eine Belüftung und sorgen so für eine gleichmäßige Reifung der gelagerten Früchte.
  • [MEHRZWECK] – Dieser Obstkorb aus Metall eignet sich nicht nur perfekt zur Aufbewahrung von Obst und Gemüse, sondern auch für Snacks und Brot. Es eignet sich für den Einsatz auf Küchenarbeitsplatten und Esstischen.
Bestseller Nr. 2
milaosk 4 Pieces Sparschäler, Gemüseschäler Fruit Peeler Gurkenschäler Kartoffelschäler Melonenschäler Rustproof Pendulum Blade Edelstahl Colourful Peelers für Fruit and Vegetables
  • Kombinationsset: Sie erhalten 4 pendel sparschäler in verschiedenen Farben, Farbe wie abgebildet, Es ist sicher und einfach zu bedienen. Kann für die meisten Hände verwendet werden. Our feinschäler für gemüseschäler gemüse und obst.
  • Materialien: Der spargelschäler Aus Kunststoff und Edelstahl, rostfrei und langlebig, hat eine längere Lebensdauer. Der Griff des Universalschälers ist ergonomisch und aus Kunststoff. Der spargelschäler Langlebig, Sorgfältig solide Verarbeitung, Einfache Reinigung per Hand, Es ist ungiftig und geschmacklos.
  • Größe: Die Größe des kartoffelschälmaschine beträgt 14,5× 7,5 cm / 5,7 ×3 Zoll. fruit peeler es Großes Loch im Griff für einfaches Aufbewahren. mais schäler ideal für Obst und Gemüse mit weicher oder harter Schale. Spülmaschinengeeignet, Enotwendigen Küchenutensilien.
  • Multifunktionales Design: Gurkenschäler zwei Seitenohren zum einfachen Entfernen kleiner Obst- oder Gemüselöcher, flexibles Schälen; it Fingermulden ist es rutschfest und liegt angenehm in der Hand. Unser sparschäler kinder ist auch ein großartiger Helfer für Kinder, um das Erlernen von Küchenfertigkeiten zu üben.
  • Universeller Einsatz: Der Sparschäler mit Wellenschliff eignet sich perfekt für glatte Lebensmittel wie Tomaten, Paprika, Kiwi, Mango, Zucchini uvm. zur selben obst und melonenschäler Perfekt für Gemüse und Obst wie Kartoffeln, Gurken, Äpfel, Karotten usw. müheloses Schälen und sorgt so für Spass beim Kochen.
Bestseller Nr. 3
Cisolen 4 Stück Snackteller mit 4 Fächern Herzförmige Snackschale Party Obstplatte Teller Obstteller Snack für Süßigkeiten Desserts Nüsse Obst Vorspeisen
  • STYLISCH UND PRAKTISCH: Das Snack-Tablett-Set ist nicht nur praktisch, sondern auch sehr attraktiv.4 Fächer Design kann verschiedene Snacks zur gleichen Zeit zu halten, Vermeidung von Verwirrung der Geschmack.
  • MATERIAL: Unsere Snackschalen sind aus robustem Kunststoff gefertigt, langlebig und unzerbrechlich. Die Oberfläche ist glatt und gratfrei, fühlt sich angenehm an und ist leicht zu reinigen.
  • EINFACH ZU REINIGEN: Die Snackschalen lassen sich leicht mit Seife oder Spülmittel reinigen und hinterlassen keinen unangenehmen Geruch. Bei Nichtgebrauch lassen sie sich platzsparend stapeln.
  • VIELSEITIGER EINSATZ: Ob auf einer Party, im Büro oder zu Hause, unsere Snackschalen sind perfekt für die Aufbewahrung von Süßigkeiten, Nüssen, Obst, Keksen, Häppchen und anderen Lebensmitteln.
  • ATTRAKTIVES DESIGN: Das Snack-Tablett-Set ist in vier verschiedenen Bonbonfarben erhältlich: grün, rosa, blau und beige. Das stilvolle Design der Liebesblätter passt perfekt zu verschiedenen Wohnstilen und eignet sich hervorragend für die Heimdekoration.

Letzte Aktualisierung am 8.04.2024 um 20:02 Uhr. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen über Affiliate Links. Produktbilder: Amazon Product Advertising API

Sind Äpfel zum Einfrieren geeignet?

Putzen Verbraucher Kühlschrank und Tiefkühlfach und befreien beides von abgelaufenen Lebensmitteln, entsteht Platz für neues Kühlgut. Verstauen sie Äpfel im Gefrierfach, verlängert sich deren Haltbarkeit auf bis zu neun Monate. Allerdings verliert die Frucht durch das Einfrieren Aroma und ihre Konsistenz verändert sich. Für den puren Genuss taugen aufgetaute Äpfel daher weniger. Sie kommen zum Backen oder für die Herstellung von Mus infrage.

Bevor Verbraucher das Obst einfrieren, schneiden sie den Apfel in Stücke. Diese Schnitze legen sie auf ein Brett oder eine andere für das Tiefkühlfach taugliche Unterlage. Auf dieser bleiben die Fruchtstücke für eine bis zwei Stunden im Gefrierfach. Anschließend kommen sie in ein gefrierfestes Gefäß. Bekommt dieses eine Beschriftung, brauchen die Nutzer später nicht über den Inhalt zu rätseln.

Einer matschigen Konsistenz beim späteren Auftauen der Äpfel beugt eine einfache Maßnahme vor. Bevor die Früchte sich bei Raumtemperatur erwärmen, stellen die Verbraucher sie für ein paar Stunden in den Kühlschrank. Welches Kühlschrankfach sie dafür nutzen, spielt bei der Kürze des Zeitraums eine untergeordnete Rolle.

Sollte ich Äpfel zusammen mit anderem Obst lagern?

In einer bunten Obstschale sieht ein Apfel hübsch aus. Anders verhält es sich bereits nach wenigen Tagen mit den Früchten, die neben ihr liegen. Äpfel verströmen Ethylen. Das Reifehormon beschleunigt den Reifeprozess von Obst und Gemüse. Befinden sich neben einem Apfel bereits reife Bananen, werden diese schnell überreif.

Gleiches geschieht, wenn sich Äpfel im Kühlschrank befinden. Liegen sie im Gemüsefach neben anderem Obst, kann dieses durch das austretende Ethylen schneller verderben.

In einigen Fällen wirkt sich eine beschleunigte Reifung von Früchten durch den Einfluss von Äpfeln positiv aus. Der Kauf einer unreifen Avocado erfordert eine Wartezeit von einer Woche oder mehr, bis die Beerenfrucht einen verzehrfertigen Zustand erreicht. Legen Verbraucher die Avocado zusammen mit Äpfeln in die Obstschale, helfen sie deren Reifung auf die Sprünge.

Fazit

Bei Äpfeln handelt es sich um eine dankbare Obstsorte, die die Lagerung bei Raumtemperatur und im Kühlschrank verträgt. Kaufen Verbraucher die Früchte, um sie zeitnah zu verzehren, bewahren sie diese im Obst- und Gemüsefach ihres Kühlschranks auf. Für eine mehrmonatige Lagerung der Äpfel bietet sich ein dunkler, kühler und luftiger Kellerraum an.

Tomaten in den Kühlschrank – Ja oder Nein?

Bananen im Kühlschrank aufbewahren – ist das eine gute Idee?