Sind Kartoffeln im Kühlschrank gut aufgehoben?

Bild: Юлия Ефимова/ adobe.stock

Von Pommes und Kartoffelpüree bis zum Kartoffelsalat – aus den Erdäpfeln entstehen zahlreiche leckere Gerichte. Damit Kartoffeln bis zu ihrer Verarbeitung frisch und lecker bleiben, brauchen sie einen kühlen, dunklen und gleichzeitig luftigen Lagerort.

 

Kartoffeln im Kühlschrank lagern – ist das falsch?

Frühkartoffeln wachsen bis zu 90 Tage und enthalten weniger Stärke als die normale Speisekartoffel. Im Gegensatz zu dieser sind sie nicht länger als ein bis zwei Tage lagerfähig. Eine klassische Kartoffel hält bei richtiger Lagerung jedoch mehrere Monate.

 

Das Gemüse bevorzugt dafür einen dunklen und kühlen Ort. Vorzugsweise liegt die Lagertemperatur der rohen Erdäpfel zwischen vier und zwölf Grad Celsius. Im Gemüsefach eines Side-by-Side-Kühlschranks mit einer Temperatureinstellung von sieben Grad Celsius herrschen zehn bis zwölf Grad Celsius. Dennoch ist es keine gute Idee, Kartoffeln im Kühlschrank zu lagern.

 

Befindet sich das beliebte Gemüse an einem luftundurchlässigen Ort, erhöht sich das Risiko für einen Schimmelbefall. Gleichzeitig begünstigt die Lagerung bei einer niedrigen Temperatur einen „Kälteschock“ der Kartoffel. Dadurch wandelt sich die darin enthaltene Stärke frühzeitig in Zucker um. Die daraus resultierende Geschmacksveränderung kann sich negativ auf den späteren Genuss beim Essen auswirken.

 

Gleichzeitig erhöht der zunehmende Zuckergehalt der Kartoffel das Risiko, dass sich beim Erhitzen des Gemüses Acrylamid bildet. In großen Mengen aufgenommen steht der Stoff unter Verdacht, das Krebsrisiko bei Menschen aller Altersgruppen zu steigern.

 

Ist eine kurzzeitige Kartoffellagerung im Kühlschrank schädlich?

Eine längere Kühlschranklagerung von Kartoffeln empfiehlt sich aus den genannten Gründen nicht. Jedoch können Verbraucher das Gemüse für einen kurzen Zeitraum im Kühlschrank aufbewahren. Er dient für wenige Tage als Notlösung, wenn sich kein anderer Ort als „Kartoffellager“ findet. Mehr als ein paar Tage können Kartoffeln im Kühlschrank lagern, wenn dieser als modernes Gerät über ein „Kellerfach“ verfügt.

 

Ergibt es Sinn, gekochte Kartoffeln im Kühlschrank zu lagern?

Räumen Verbraucher ihren Kühlschrank nach der Reinigung wieder ein, stellt sich die Frage nach der richtigen Kühlschrankorganisation. Um Lebensmittelverschwendung durch eine falsche Lagerung zu vermeiden, prüfen sie, welche Gemüse- und Obstsorten in den Kühlschrank gehören und welche nicht.

 

Neben Kartoffeln fühlen sich folgende Gemüsesorten außerhalb des Kühlschranks wohler:

  • Tomaten
  • Zucchini
  • Kürbis
  • Auberginen
  • Möhren
  • Zwiebeln

Allerdings gilt das ausschließlich für rohes Gemüse. Wurden Kartoffeln bereits einmal gekocht, steht einer Lagerung im Kühlschrank nichts im Weg. Hier halten sich die Erdäpfel mit oder ohne Schale für mindestens drei bis vier Tage.

 

Feuchtigkeit an der Kartoffel beschleunigt deren Verderb. Daher empfiehlt es sich, das Gemüse vor der Lagerung im Kühlschrank mit einem sauberen Tuch zu trocknen. Anschließend füllen Verbraucher die gekochten Kartoffeln in eine flache Schale mit Deckel. Alternativ finden sie abgedeckt mit einem Stofftuch auf einem großen Teller Platz.

Bestseller Nr. 1
MamboCat Terracotta Tontöpfe Vorratsdosen-Set Kartoffel Zwiebel Knoblauch Töpfe Set mit Deckel I Aufbewahrung Zwiebeln Kartoffeln Knoblauch-Behälter I Kartoffeltopf Zwiebeltopf Knoblauchtopf Set
  • HOCHWERTIGES DEKO-SET Gemüse Vorratsdosen aus Ton - Storage für die Obst Gemüse Aufbewahrung - Lauch Knollen Gemüse & Obst usw im hygienischen Behälter aus Ton aufbewahren & nachhaltig frischhalten
  • OPTIMALE LAGERUNG & stylische Aufbewahrung - Ton-Töpfe schützen Ihr Obst & Gemüse vor Licht & Feuchtigkeit - erhaltendes Tongeschirr statt Gemüse Regal in Keller Haushalt Gastronomie & Gärtnerei
  • WIRKSAME LÜFTUNGSLÖCHER vom Vorratsdosen Set in den Augen & der Rückseite - Die Gemüsebehälter des Terrakotta Set sorgen für eine längere Haltbarkeit der Lebensmittel durch beste Belüftung
  • DESIGN VOLL IM TREND - Die witzigen Küche Aufbewahrung-Dosen mit lächelndem Gesicht sind ein funktionales Heimdekor - das Tontopf Set zur Knollen / Zwiebel Aufbewahrung udgl ist eine tolle Geschenkidee
  • PRAKTISCHES Tongefäß-Set im Vintage Look für jede Küche - Vorratsbehälter mit Deckel I Tonbehälter-Set I Kartoffeltopf Karl - Füllmenge 1500g I Zwiebeltopf Onni 900g I Knoblauchtopf Knut 250g
Bestseller Nr. 2
Römertopf Kartoffeltopf Maxi plus aus Naturton KEramik Vorratstopf Ø 26,0cm terrakotta
  • Römertopf Vorratstopf MAXI plus für eine naütrliche Aufbewahrung von z.B. ca. 3,0kg Kartoffeln oder anderem Gemüse
  • Durch die kühle, dunkle und trockene Lagerung wird eine Verkeimung des verhindert. Der Topf ist somit auch für andere Lebensmittel bzw. weitere Gemüsesorten geeignet.
  • Maße: ca. ø 26,0 x 25,0 cm, Für ca. 3 Kg Kartoffeln. Mit Glasur im Unterteil, besonders spülfreundlich & spülmaschinengeeignet. Ca. Inhalt: 5,5 Liter
  • Ideal zum Aufbewahren von frischem Charlotten oder anderem Gemüse. Die 3 Belüftungslöcher sorgen für eine optimale Luft-Zirkulation, damit sich weder Staunässe noch Schimmel bilden können.
  • Lieferumfang:Römertopf rische-Topf MAXI PLUS terrakotta, Tonbehöäter zum Lebensmittel aufbewahren
Bestseller Nr. 3
MamboCat 3-tgl Set | Terrakotta-Töpfe | Knoblauchtopf Knofi + Zwiebeltopf Charlotte + Kartoffeltopf Linda | Aufbewahrung im Gemüse-Topf Ton langlebig & pflegeleicht & funktionell
  • HOCHWERTIGES TERRAKOTTA DEKO-SET für die optimale Lagerung von Lauch Knollen Gemüse & Obst - zeitgemäße Keramik Gemüse Vorratsbehälter aus echtem Ton - 100% natürlich geschmacksneutral & geruchsneutral
  • HYGIENISCHE AUFBEWAHRUNG & nachhaltig frischhalten für Zwiebeln Kartoffeln Knoblauch usw - Vorratsdosen aus Ton schützen vor Licht in Küche Keller Gastronomie & Haushalt besser als Kunststoff Sets
  • LÄNGERE HALTBARKEIT durch beste Belüftung - Lebensmittel Aufbewahrung Ton-Topf-Set mit Deckel & Lüftungslöchern sorgt für eine optimale Luftzirkulation - erhaltendes Tongeschirr statt Gemüse Regal
  • EINZIGARTIGES DESIGN & BESTE QUALITÄT Moderne Vintage Ton Aufbewahrungsboxen - Küchen Vorrat-Dosen in Sack-Optik - funktionales Heimdeko & absoluter Hingucker - eine umweltfreundliche Geschenkidee
  • PRAKTISCHES VORRATSTOPF 3er SET für jede Küche Aufbewahrungsbehälter aus Terrakotta I Kartoffeltopf Linda & Zwiebeltopf Charlotte & Knoblauchtopf Knofi I Einzeln in Geschenkkarton verpackt
Bestseller Nr. 4
MamboCat Kartoffeltopf Terracotta Kartoffel-Behälter für ca 1500g Kartoffeln I Lustige Kartoffel-Aufbewahrungsbox Vorratsdose für Kartoffeln I Küchen Vorratsbehälter Kartoffeln mit Deckel
  • HOCHWERTIGER TERRAKOTTATOPF - Tontopf für Kartoffeln - die Kartoffel Vorratsdose eignet sich auch bestens zur Lagerung von Lauch Knollen Gemüse & Obst - hygienische Aufbewahrung im Potatoes Storage
  • LAGERUNG im Tongeschirr statt im Gemüse Regal - Der Kartoffel Vorratsbehälter schützt Ihre Lebensmittel vor Licht & Feuchtigkeit in Keller Haushalt Bar Gastronomie & Küche Aufbewahrung optimal
  • IDEALE LÜFTUNGSLÖCHER des Potato Pot in den Augen und auf der Rückseite - Der Tontopf-Gemüsebehälter sorgt für eine längere Haltbarkeit bei der Kartoffel Aufbewahrung durch beste Belüftung
  • DESIGN VOLL IM TREND - Der witzige Deko-Behälter aus Ton mit lächelndem Gesicht ist ein funktionales Heimdekor - das Vegetable Storage Tongefäß für Potatoes / Kartoffeln ist eine tolle Geschenkidee
  • LIEFERUNG Kartoffel-Aufbewahrung Behälter aus Terrakotta “Karl” I Inhalt 1500g I Ø 19,5cm I Höhe 32cm I das Tongefäß mit Deckel hat 2080g - Ihr Potato Storage im Geschenk-Karton 19,5x19,5x29cm
Bestseller Nr. 5
MamboCat Kartoffeltopf Terracotta Kartoffel Tontopf mit Deckel I Lustige Kartoffel-Aufbewahrungsbox Gemüsetopf Vorratstopf Kartoffeln im Geschenk-Karton I Tongefäß Küche 29,5 x 20 x 27,5 cm
  • KARTOFFELTOPF AUS TERRAKOTTA Der schicke Kartoffelsack aus natürlicher Terrakotta schützt Deine Lebensmittel vor Licht und Feuchtigkeit in Küche Keller Haushalt Hotel Restaurant Bar Gastronomie usw
  • IDEALE LÜFTUNGSLÖCHER Die Gemüsebox zur hygienischen Lagerung von Kartoffeln hat auf der Rückseite drei Öffnungen, die für optimale Belüftung und längere Haltbarkeit Deiner Lebensmittel sorgen
  • EINZIGARTIGES DESIGN Das hübsche Tongefäß mit Deckel in dekorativer Sack-Optik ist nicht nur funktional, sondern der absolute Hingucker in jeder Küche und somit eine einzigartige Geschenkidee
  • LIEFERUNG Terracotta Topf mit Deckel Kartoffelbehälter Linda im tollen Geschenkkarton mit Etikett I Abmessungen L 29,5 cm B 20 cm H 27,5 cm, Gewicht 2.080 g I Maße Karton 25,5 x 24 x 23 cm
  • MAMBOCAT als Spezialist für Deine Haushaltswaren I Aufbewahrung - Gläser - Porzellan - Alles was Dein Herz begehrt. Hier findest Du eine Vielzahl an Küchenutensilien als einzelne Produkte o. im Set

Letzte Aktualisierung am 15.09.2023 um 02:17 Uhr. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Verkäufen über Affiliate Links. Produktbilder: Amazon Product Advertising API

Was beachten Verbraucher, wenn sie Kartoffeln einfrieren?

Fehlt der Platz, um Kartoffeln richtig aufzubewahren, empfiehlt sich ihre Lagerung im Tiefkühlfach. Nehmen in diesem mehrere Eisschichten zu viel Raum ein, gibt es eine einfache Lösung: Das Gefrierfach abtauen.

 

Bevor Verbraucher überschüssige Kartoffeln im Tiefkühlfach lagern, garen sie das Gemüse bissfest. Ob sie es im Vorfeld schälen, entscheiden der individuelle Geschmack sowie die späteren Verwertungswünsche.

 

Nach dem Kochen benötigen die Kartoffeln ausreichend Zeit, um wieder abzukühlen. Anschließend ergibt es Sinn, sie in gleich große Scheiben oder Stücke zu schneiden. Kleine Kartoffelsorten frieren die Käufer alternativ im ganzen Stück ein. Zur Aufbewahrung im Gefrierfach kommen luftdicht verschließbare Gefrierbeutel oder tiefkühltaugliche Dosen infrage.

 

Auf das Einfrieren roher Kartoffeln sollten Verbraucher verzichten. Durch den Kälteschock schmeckt das Gemüse später unangenehm süß. Gleichzeitig verändert sich durch diese Art der Lagerung die Konsistenz der Erdäpfel. Tauen sie auf, wirken sie matschig und glasig.

 

So lagern Kartoffeln richtig

Kartoffeln bevorzugen für ihre Lagerung einen dunklen und vor direktem Sonnenlicht geschützten Ort. An diesem sollte die Temperatur nicht unter vier Grad Celsius fallen.

 

Warum benötigen Kartoffeln Dunkelheit?

Bei einer Temperatur von mehr als zwölf Grad Celsius verlieren die Knollen die enthaltene Feuchtigkeit. Gleichzeitig beschleunigt sich deren Keimung. Befinden sich an der Kartoffel verfärbte Stellen oder lange Keime, empfiehlt es sich, betroffenes Gemüse zu entsorgen.

 

Lagern Kartoffel an einem zu hellen Ort, bilden sie eine giftige Substanz namens Solanin. Verzehren Menschen eine große Menge der Erdäpfel mit einem hohen Gehalt dieses Schutzstoffs der Kartoffelpflanze, droht ihnen eine Kartoffelvergiftung.

 

Welche Lagerorte empfehlen sich für Kartoffeln?

Obwohl Kartoffeln nicht im Kühlschrank lagern sollten, brauchen sie eine kühle Umgebung. Vorwiegend in Häusern älteren Baujahrs bietet sich zu dem Zweck der Keller an. Ebenso bewahren Verbraucher das Gemüse in einem dunklen Vorratsraum auf. In der Herbst- und Winterzeit finden Kartoffeln alternativ in einer Holzkiste mit Luftlöchern auf Balkon oder Terrasse Platz.

 

Als klassischer Lagerort für Kartoffeln kommt der Kartoffeltopf infrage. Hierbei handelt es sich um große Töpfe aus Steingut oder Ton. Alternativ bestehen sie aus Terrakotta oder Keramik. Neben dem Material spielt das Design für die richtige Kartoffellagerung eine wichtige Rolle. Damit ausreichend frische Luft an die Erdäpfel gelangt, befinden sich an den Seiten der Kartoffeltöpfe mehrere große Luftlöcher.

 

Eine ungewöhnliche Lagermethode von Kartoffeln besteht in einem „Erdlager“. Um dieses selbst zu bauen, graben Gartenbesitzer ein mindestens 60 Zentimeter tiefes Loch in ihren Garten. Darin sollte eine Wein- oder Holzkiste Platz finden. In dieser liegen anschließend die Kartoffeln. Allerdings darf deren Umgebungstemperatur nicht unter vier Grad Celsius fallen.

 

Bei jeder Art der Lagerung achten die Verbraucher darauf, gekaufte Kartoffeln von ihrer Plastikverpackung zu befreien. In der Kunststoffpackung fehlt es dem Gemüse an frischer Luft. Das erhöht die Schimmelgefahr.

 

Fazit

Die Lagerung von Kartoffeln im Kühlschrank dient lediglich als kurzfristige Notlösung. Vorzugsweise bewahren Verbraucher die Erdäpfel im Keller, in einem dunklen Vorratsraum oder in einem luftdurchlässigen Kartoffeltopf auf.

 

 

Avocados in den Kühlschrank – gehören sie dorthin?

Nektarinen im Kühlschrank lagern?